Schreinerei Horst Guggenberger

Schon seit vier Generationen wird die Schreinerei von unserer Familie geführt. Josef Guggenberger gründete den Betrieb im Jahre 1898 und ließ ab 1905 die Maschinen mit elektrischem Strom versorgen. Sein Sohn trug dazu bei, den guten Ruf der Firma in der Region während der Zeit der Weltkriege und des Wiederaufbaus zu fördern. Ein großer Schritt nach vorne wurde 1976 nötig, als Horst Guggenberger Senior, der Vater des heutigen Inhabers, einen Werkstattneubau unternahm, um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden. Nach der Meisterprüfung im Jahre 1994 leitet nun sein Sohn Horst den Betrieb, der mit einer Erweiterung 2006 die heutige Größe erreichte. Anfänglich als Bau- und Möbelschreinerei geführt, verlagerte sich der Schwerpunkt der Arbeiten seit etwa 40 Jahren immer stärker auf Möbelbau- und Inneneinrichtung, sowohl für den Privathaushalt als auch für öffentliche und gewerbliche Objekte. Ökologische Gesichtspunkte nehmen bei der Anfertigung einen breiten Raum ein. Unser Team besteht aus einem Auszubildenden, vier Gesellen und dem Meister, wobei dessen Ehefrau im Büro nicht zu vergessen ist. Nachdem der älteste Sohn ebenfalls den Beruf des Schreiners ergriffen hat, wird wohl die erfolgreiche hundertzwanzigjährige Tradition des Familienbetriebs weiterhin Zukunft haben. Unser Bestreben ist es, dass jedes Werkstück individuell für die Bedürfnisse des Kunden geplant sowie in der Kombination von echter, traditioneller Handwerksqualität und der präzisen Fertigung auf modernen Maschinen ausgeführt wird.